Werkzeuge

REMA Presswerkzeuge sind vielseitig verwendbar und entstammen dem professionellen Programm für die Energieversorgung. Der Pressvorgang ist weggesteuert, das heißt, erst nach Erreichen der endgültigen geometrischen Pressform lässt sich das Werkzeug öffnet und der Kontakt entnehmen. Die Presskraft ist ein entscheidender Parameter für die Güte einer Pressverbindung. Bei gelegentlichem Pressen reichen die Kräfte aus, die mit mechanischen Handzangen erreicht werden. Die Form der Presseinsätze resultiert aus den zu verarbeiteten Produkten (Sechskant, Dorn, Doppeldorn, WMS etc.). Die Häufigkeit der Anwendung bestimmt die Auswahl des Werkzeuges.
Jeder Stecker benötigt eine Leitung und jede Leitung einen Stecker. Die Art allerdings, in der beide Komponenten miteinander verbunden sind, entscheidet über die Dauer und Höhe der mechanischen und thermischen Belastbarkeit und schließlich über die Güte der elektrischen Verbindung. Denn der Übergang von Kabel und Stecker ist die potenzielle Schwachstelle zwischen Batterie und Elektro-Motor. Alle Kontakte der REMA Steckvorrichtungen sind für das Verpressen ausgelegt. Eine optimale, robuste und leistungsstarke Verbindung benötigt Spezial-Einsätzen, die für das Verpressen und begleitende Arbeiten passgenau geeignet ist. Allein beim Schneiden von Leitungen ist Qualität gefordert: die Schnittfläche darf nicht ausgefranst sein, weil sie dann nur sehr schwer und unvollständig in die Hülsen eingeführt werden kann.
Heute gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Leitertypen und Verbindungselemente. Jedoch sind die bestehenden Normungen für diese Bereiche nicht auf Abmessungen oder die Crimp-Technik abgestimmt. Besonders bei flexiblen Leitern gibt es enorme Schwierigkeiten, die geforderten Übertragungsleistungen zu gewährleisten. Dank der großen Erfahrungen bei der Crimpung von Hochstromkontakte, fertigen wir für nahezu jedes Werkzeug den passenden Einsatz. Das Zusammenspiel zwischen dem richtigen Verbindungsmaterial und dem Press-Einsatz unabhängig von Kupfer- oder Aluminiumleitern sind die Betrachtungskriterien. Hierbei ist es gleich, ob es sich um mehrdrahtige, flexible oder verdichtete Leiter handelt - REMA hat für alle Anwendungen die passende Lösung.
Vor Ort führen wir auf Kundenwunsch Schulungen und Unterweisungen durch. Zielsetzung ist der fach- und sachgerechte Umgang mit Presswerkzeugen, und die Vermeidung von möglichen Verbindungsfehlern. Durch die Fachberatung unsere Mitarbeiter können unter Umständen bereits erste Probleme gelöst werden.
-   Mechanische Handzangen ohne Einsatzwechsel
-   Mechanische Handzangen mit Einsatzwechsel
-   Mehrhubzange
-   Hydraulische Handzangen
-   Mechanischer Kabelschneider
-   Hydraulischer Kabelschneider
-   Hydraulische Pressköpfe
-   Hydraulische Schneidköpfe
-   Hydraulische Pumpen  
-   Akku-Press / Schneid-Werkzeuge
-   Presseinsätze
-   Sicherheitswerkzeuge
-   Kabelbearbeitung

Technische Details zu den Produkten finden Sie hier